. .

Informationen für Neukunden

An alle neuen Mitglieder der
Abrechnungsstelle Niedersachsen für Heil- und Hilfsmittel GmbH
ARNI


Sehr geehrte Damen,
sehr geehrte Herren,

Zur Optimierung unserer gemeinsamen Arbeit bitten wir Sie höflich um Beachtung der folgenden Merkmale:

  1. die Verordnungen bitte nach Kassen einreichen (siehe Einreichzettel),
  2. Verordnungen nicht falten,
  3. Genehmigung der Krankenkasse bei Verordnung „Außerhalb des Regelfalles“, soweit von den Kassen diese verlangt wird,
  4. jegliche handschriftlichen Änderungen oder Eintragungen müssen vom Arzt bestätigt werden (Praxisstempel, Datum, Arztunterschrift),
  5. Diagnose muss auf der Verordnung vorhanden sein,
  6. BG – Verordnung für Physiotherapie nur auf DIN A4,
  7. Positionsnummer, Bruttobetrag und Zuzahlung eintragen,
  8. Beginn der Behandlung - sofern keine Angabe zum späteren Behandlungsbeginn oder im Rahmenvertrag nicht abweichend vereinbart - 14 Kalendertage, Unterbrechung zwischen den Behandlungen nicht länger als 14 Kalendertage (Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie),
  9. „kleine Info-Zettel“ immer an den Verordnungen fest machen, z.B. tackern,
  10. Die Felder „Rechnungsnummer“ und „Belegnummer“ frei lassen, da die Felder nur unsere Abrechnungsstelle ausfüllt,
  11. Bei Verlegung Ihrer Praxis benötigen wir die Zulassung für die neue Anschrift,
  12. Bei der Praxisübergabe bitte unbedingt die Abrechnungsstelle benachrichtigen,
  13. Änderung der Bankverbindung nur schriftlich an die Abrechnungsstelle.

Vielen Dank für Ihre Kooperation!

Ihr
ARNI-Team